Zuhause gesucht

Bei Interesse an den folgenden Tieren wenden Sie sich bitte an Gesche Iben-Hebbel, Tel. 04661-6571

Clausi

Clausi hat sich einige Zeit bei Claussen und Bosse in Leck rumgetrieben und um Einlass gebeten. Kurzfristig hat ihn dann eine Mitarbeiterin der Firma aufgenommen und nun ist er bei uns gelandet.

Er war bei Auffindung nicht kastriert und nicht gechipt. Mittlerweile hat er Tierarztcheck und Kastration hinter sich, ist nun auch gechipt und negativ auf Katzenaids und Leukose getestet.

Clausi muss wohl schon länger unterwegs sein, denn er ist mit 2,8kg untergewichtig. Aber er ist fleissig bemüht wieder auf Normalgewicht zu kommen - alle Näpfe sind immer leergeputzt. Clausi wird auf ca. 3 Jahre geschätzt.

Interessenten für Clausi können einen Kennenlernbesuch unter Tel 04663-7242 vereinbaren.

Big Broder

Das ist "Big Broder", den wir als Fundkater aus Uphusum schon Ende November gepostet hatten.
Seine Finderin war letztes Wochenende in der Nachbarschaft unterwegs, um evtl. Besitzer zu finden. Big Broder ist ihr brav gefolgt - so konnten ihn alle sehen, aber keiner hat ihn erkannt.
Wir haben ihn jetzt aufgenommen, er wurde beim Tierarzt durchgecheckt und negativ auf Katzenaids und Leukose getestet. Sein Alter ist geschätzt 3 Jahre, kastriert und mittlerweile gechipt.

Nähere Info unter 04663-7242 (Tierschutz Niebüll)

Katzenkinder in allen Variationen

Viele Katzenkinder warten noch auf ein Zuhause. Wer sie kennenlernen möchte, meldet sich bitte unter 04661-6571 oder 04663-7242

Laila

Na, wer linst denn da durch den Schlitz im Pappkarton? Das ist Laila, ein dreijähriges Katzenmädchen auf der Suche nach dem perfekten Zuhause. Laila hat bis jetzt als reine Wohnungskatze gelebt, aber sie könnte sich sicher auch an ein Leben mit Garten gewöhnen. Sie schmust einem gerne um die Beine und lässt sich streicheln. Allerdings zeigt sie auch sehr bestimmt, wann es ihr reicht. Wir wünschen uns für Laila ein liebevolles, ruhiges Zuhause mit verständnisvollen Dosenöffnern.

4 Tigerkinder

Auszugsbereit!
Diese Tigerbande, die vor einigen Wochen mit ihrer Mutter in einer Halle gefunden wurden, ist jetzt 11 Wochen alt(Okt.2019). Demnächst können sie in ihren eigenen Haushalt starten. Da die Mutter recht zierlich ist, werden diese 4 auch eher klein bleiben. Sie werden zu zweit oder zu einem Spielkollegen dazu abgegeben und sollten später die Möglichkeit zum Freigang haben.
Weitere Info unter 04663-7242

Lukas und Lucy

Schon mal was von Diskriminierung wegen Fellfarbe gehört?
Kater Lukas kann ein Lied davon singen. Wenn Interessenten für Katzenkinder anrufen, heisst es oft: " Haben sie was buntes?" "Ich hätte gerne die graue Katze." "Was langhaariges...?" "Ich möchte unbedingt einen roten Kater..." " Nur Tiger, bitte!" Schwarz will keiner!
Und so ist Lukas also übrig vom ersten Schwung Katzenkinder. Die nächste Generation Kitten ist noch zu jung, um mit ihm zu spielen.
Zum Glück hat er ja noch seine Mama Lucy, die gerne mit ihm tobt und auch schwer zu vermitteln ist. Lucy ist zwar hübsch bunt, lässt sich aber nicht anfassen. Sie hält sich gern in menschlicher Nähe auf und wenn es Futter gibt, steht sie stramm neben einem. Aber sobald sich eine Hand ausstreckt, macht sie 2 Schritte rückwärts.
Lukas ist ca. 4 Monate alt, Lucy ist geschätzte 4-5 Jahre alt.
Kann sich jemand für den einen oder die andere (oder beide??) erwärmen?

Trixie und ihre Kitten

Fundort Kellerloch/Leck
Hier wurde heute (26.08.19) diese Katzenfamilie gefunden - Mutterkatze mit 7 Kitten, gestern geboren. Hätte es die nächsten Tage einen heftigen Gewitterschauer gegeben, wären sie womöglich abgesoffen. Die Mutter scheint nicht alt zu sein, vielleicht 1 bis max. 2 Jahre, sehr zutraulich und entspannt.
Sollte es dazu einen Besitzer geben?

2 Tigerschwestern suchen Liebe!

All you need is love...
Zwei Tigerschwestern haben ein trauriges Schicksal. Ihr Besitzer ist gestorben und wurde erst nach einigen Tagen gefunden. Die beiden Katzen wurden ein paar Tage später zufällig entdeckt. Da sie sehr schüchtern sind, mussten sie mit einer Falle eingefangen werden. Und nun zeigt ihre Körpersprache: sie haben einfach nur Angst und verstehen die Welt nicht mehr. Sie suchen jemand, der mit ihnen den langen Weg des Kennenlernens beschreitet. Jemand, der die Geduld für eine langsame Annäherung aufbringt - die dann irgendwann von zwei freundlich/schmusigen Katzen belohnt wird.
Die Tigerladies sind Geschwister, 8 Jahre alt und kastriert.
Love is all they need...

Mäusefänger

Und mal wieder sind gut trainierte Mäusefänger auf der Suche nach einem neuen Arbeitsplatz! Alle sind kastriert, Alter unterschiedlich, keine Kuschelkatzen.
Mehr Infos unter 04661-6571 (Tierschutz Niebüll)