Archiv

Kastrationsaktion für Katzen von Geringverdienern

Dieses Jahr zum 10. Mal:
Kastrationsaktion für Katzen von Geringverdienern (Hartz-4, kleine Rente o.ä.)
Anmeldung nur telefonisch unter 04661-6571
Bitte auch Leute informieren, die nicht bei Facebook sind.
Die Aktion ist nur für Katzen in unserem Einzugsbereich - also Amt Südtondern

Weihnachtsflohmarkt 2019

Am 03.11.2019 ist es soweit - wir laden ein zum Weihnachtsflohmarkt!
Ausser ganz viel Weihnachtsdeko gibt es auch "normalen" Trödel, Nützliches und Dekoratives, Bücher und CD`s/DVD`s, Puzzles, Spielzeug - und natürlich jede Menge Zubehör für Tiere.
Ein Glücksrad wird sich drehen - auch hier gibt es viele tierische Präsente.
Und für die innere Wärme gibt es Kaffee, Punsch und heisse Waffeln.
Also: Termin merken - kommen - und sich überwältigen lassen!

Heute fand unser Weihnachtsflohmarkt statt - und das Ergebnis war mal wieder überwältigend: fast 2.300€ kamen zusammen. Flohmarkt, Glücksraddrehen, heisse Waffeln und Punsch und unsere Bastelecke haben zu der Summe beigetragen. Mal wieder sagen wir ein herzliches Dankeschön an alle Spender, Käufer und Helfer!

Beim Kistenflohmarkt, der 2 Wochen später stattfand, kamen nochmal 720€ zusammen.

Kastrationsaktion für Streunerkatzen

In der Zeit vom 19.10.bis 17.11.2019 findet wieder eine vom Land SH geförderte Kastrationsaktion für Streuner und wildlebende Katzen statt.

Kastrationsaktion Herbst 2019 ist beendet! Es wurden Katzen kastriert in: Risum-Lindholm Ellhöft Hauke-Haienkoog Enge-Sande Humptrup Ladelund Galmsbüll Lübkekoog Pepersmark Im Zuge der Aktion haben wir 15 Kitten aufgenommen, die an den Fangstellen nicht gut untergebracht waren und vermutlich im Winter schlechte Chancen gehabt hätten. Wer Intresse an Kitten hat, darf sich gerne melden unter 04663-7242. Da wir dieses Jahr geradezu überschwemmt wurden von Katzenmüttern und ihren Kitten, liegt uns das Thema Kastrationspflicht sehr am Herzen. Darum werden wir Unterschriftenlisten auslegen, z.B. bei den umliegenden Tierärzten, um das Amt zu einer Einführung einer Katzenschutzverordnung zu animieren. Und auch wenn diese Aktion vom Land-SH jetzt zuende ist, sind wir natürlich immer bereit, wenn es irgendwo ein Streunerproblem gibt oder wenn Hilfe beim Einfangen und Kastrieren benötigt wird - meldet euch unter 04661-6571 oder 04663-7242.

Spende von der NOSPA

Gestern hatten wir netten Besuch von der NOSPA, die uns eine Spende in Höhe von 700€ überreicht hat.
Das Geld stammt vom Glücksrad-Drehen auf dem TummelBummel vor kurzem in Leck. Dabei kamen 625€ zusammen und die NOSPA hat die Summe auf 700€ augestockt.
Vielen Dank an alle Glücksraddreher und an die NOSPA!
Auf dem Foto seht ihr Sabine Zöller, Gesche Iben-Hebbel und Marion Rapraeger vom Tierschutz Niebüll, Florian Krebs von der Nospa.
Und natürlich Kater Bob, der sich geduldig fotografieren liess und von allen Besuchern - Presse war auch da - durchschmusen liess. Bob wartet noch auf das grosse Los in Form von netten Interessenten...

Gustav im Glück

Das ist Gustav!
Gustav ist ein Dorfstreuner aus Humptrup. Aber Gustav hat Glück, denn er hat eine Kümmerin, die ihm Futter spendiert und auch eine kleine Hütte in den Garten gestellt hat, die Gustav bei Regen nutzen kann.
Gestern ist Gustav zum Notfall geworden: ein Bein war dick, der Schwanz war kaputt, wahrscheinlich eine Kollision mit einem Auto.
Wir haben der Kümmerin eine grosse Box geliehen und sie hat Gustav zum Tierarzt gebracht. Dort musste ihm der Schwanz amputiert werden und wo er schon mal in Narkose war, wurde er auch gleich kastriert. Schmerzmittel, Antibiotikum - Gustav bekommt jetzt alles, was er so braucht.
Normalerweise würden wir einen Streuner am abend nach der Kastration wieder in sein Revier entlassen. Aber Gustav soll sich noch ein paar Tage erholen. Also hat seine Kümmerin einen grossen aufklappbaren Käfig von uns bekommen und kann ihn darin ein paar Tage betreuen. Ihre Stimme und die Umgebung kennt er - das ist der geringstmögliche Stress für ihn.

Sommerfest 2019

Ob Sommer oder nicht - wir machen ein Sommerfest!

Am 10.08.2019 ist es wieder soweit: grosser Flohmarkt in der Halle, Kaffee und Kuchen, Tombola und Infostände anderer Vereine. Da alles unter Dach ist, haben wir es auch bei schlechtem Wetter gemütlich.

Unser Flohmarkt bietet vieles Kurioses, manches Nützliches und überhaupt Sachen, die man schon immer mal haben wollte, aber so günstig noch nie bekam.

Das Kuchenbuffet wird ausschliesslich mit Selbstgebackenem der hiesigen Kuchenfeen bestückt - alles superlecker!

Die Tombolapreise wurden gesponsert von hiesigen Firmen, aber auch von der Fa. Trixie und von www.tiierisch.de.

Bei den Infoständen erwarten wir die Kaninchenhilfe, den Weissen Ring, die Tierheilpraktikerin Claudia Barkow, einen Tierfutterstand und einen Stand mit selbstgemachter Seife in Pfötchenform.

125 Kilo Futterspende!

Die Weight-Watcher-Gruppe Leck und ihr Coach Janyna Görlich hatten eine tolle Idee: zum 1-jährigen Jubiläum spendeten sie soviel Tierfutter, wie sie in einem Jahr abgenommen hatten, nämlich 125 Kilo. Gestern kam der Anhänger mit der Lieferung. Das Katzenfutter kommt uns gerade richtig, da wir ja etliche Kitten und ihre Mütter gut versorgen müssen. Das Hundefutter werden wir nächste Woche an die www.natur-und-pferdehilfe-ev.de weitergeben. Dort sind z.Zt. viele kleine, ältere Hunde, die das Futter gut gebrauchen können.
Vielen Dank für eure tolle Spende!  (Mai 2019)

Faruks Geschichte

Kater Faruks Abenteuer beginnt im März 2018 in Hüllhorst, einem kleinen Ort zwischen Hannover und Osnabrück. Seine Familie ist im Urlaub und Faruk wird von der Nachbarin gefüttert. Drei Tage bevor die Familie wiederkommt verschwindet Faruk – für immer?

Anfang Dezember 2018 beobachtet Familie Jacobsen einen abgemagerten Kater in der Nähe ihres Hofes in Stadum/Holzacker. Nach einiger Zeit gelingt es, den Kater zu sichern und zur Tierärztin nach Leck zu bringen. Hier wird u.a. festgestellt, dass der Kater gechipt und registriert ist: es ist Faruk! Leider sind Adresse und Telefonnummer der Besitzer nicht mehr aktuell. Die Mitarbeiter vom Haustierregister „Tasso“ beginnen zu forschen.

Da Familie Jacobsen schon 5 Hofkatzen hat, wird Faruk an den Tierschutz Niebüll u.U. übergeben. Eine Meldung auf der Facebook-Seite des Vereins bringt nach 24 Stunden den erhofften Erfolg – ein Anruf von Faruks Besitzern. Sie sind völlig perplex und können sich beim besten Willen nicht erklären, wie Faruk nach Stadum kam. Immerhin handelt es sich um eine Distanz von ca. 450km. Gesche Iben-Hebbel vom Tierschutz Niebüll vermutet, dass Faruk versehentlich in einem Lieferauto oder Umzugswagen mitgefahren ist, sozusagen als blinder Passagier.

Faruks Famile freut sich natürlich und ist erleichtert, dass es dem Kater gut geht. Es gibt jetzt nur noch ein Problem: im vergangenen Herbst wurde ein Jagdhund angeschafft, der alle Katzen vom Grundstück vertreibt. Und auch Faruk ist kein Hundefan.

Nach einem Wochenende Bedenkzeit haben Faruks Besitzer entschieden, dem Kater nicht die lange Fahrzeit und eine Hundebegegnung zuzumuten. Faruk ist zur Vermittlung freigegeben worden und es wird hoffentlich nicht lange dauern, bis der prächtige Kater ein liebevolles Zuhause in Nordfriesland findet.

Für Interessenten wichtig zu wissen: Faruk wird im Mai 7 Jahre alt, ist kastriert,  mag Kinder, aber keine Hunde. Z.Zt sind seine Lieblingsbeschäftigungen Schlafen, Fressen und ausgiebiges Schmusen. Und wenn er sich erholt hat, möchte er auch gerne wieder Freigang haben. Besichtigungstermine können mit Gesche Iben-Hebbel unter der Telefonnummer 04661-6571 vereinbart werden.

Für den Tierschutz Niebüll u.U. zeigt diese Geschichte auch mal wieder, wie wichtig es ist, sein Haustier chippen und registrieren zu lassen. Ohne Chip wäre Faruk einer von vielen gefundenen Tigern gewesen, die sich niemandem zuordnen lassen. Ein Chip ist für ein Haustier wie für Menschen der Personalausweis, den man immer bei sich trägt.

Mittlerweile ist Faruk vermittelt an ein ehepaar aus Risum-Lindholm.

Hauptstrassenvergnügen 2019

Bücherflohmarkt auf dem Hauptstrassenvergnügen in Niebüll!
Bei unserer Auswahl war für jeden was dabei - aktuelle Romane, historische Bücher, Naturwissenschaften, Kochen, Sport und natürlich einiges über Katzen und Hunde.
Für uns war es ein Tag mit Sonne, frischem Wind und 3 Tropfen Regen. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen: rund 450€ kamen durch eure Bücherspenden und Bücherkäufe zusammen.
Vielen Dank dafür!

Futter- und Streuspende

DANKE!
Diese Futter- und Streuspende erreichte uns am Dienstag und steht hier stellvertretend für alle grossen und kleinen Futterspenden, die uns persönlich gebracht werden oder einfach mal so vor der Tür stehen.
Danke an alle, die immer mal wieder an unsere Vierbeiner denken! (April 2019)

Kastrationsaktion Februar 2019

Auch in diesem Jahr starten wir wieder eine Kastrationsaktion für Katzen von Geringverdienern.

Bei dieser Aktion wurden 43 Katzen und Kater kastriert.

Gleich im Anschluss fand eine landesweite Aktion zur Kastration von Streuner- und wildlebenden Katzen statt. Hierbei wurden nochmals 35 Katzen und Kater kastriert. 

Weihnachtsflohmarkt 2018

Am 11.11.2018 war Weihnachtsflohmarkt - und am Glücksrad drehen konnte man auch - und für die innere Wärme gab es Kaffee, Punsch und heisse Waffeln. Die Stimmung war gut und es hat allen Spass gemacht. Auch das Ergebnis hat uns Spass gemacht: rund 1600€ kamen zusammen!
Vielen Dank an alle Helfer, Spender und Käufer!

Flohmarkt "Rund um die Deezbüller Kirche"

Am 03.10.18 war Flohmarkt "Rund um die Deezbüller Kirche". Nach dem Schietwetter vom Vortag, war es zwar frisch, aber sonnig. Das lockte dann viele Besucher in Deezbülls kleine Strassen. Und auch unser Bücherstand war gut besucht - runde 200€ erbrachte der Verkauf von euren gespendeten Büchern. Vielen Dank an Spender und Käufer!

Kastrationsaktion in Uphusum

In der letzen Augustwoche 2018 wurden 8 Kater und 4 Katzen auf einem Hof in Uphusum eingefangen und kastriert. Abends wurden sie dann wieder freigelassen und durften wieder im heimischen Stroh schlafen.

Sommerfest 2018

Wir haben es geschafft - wir sind geschafft!
Unser Sommerfest 2018 ist vorbei, alles ist wieder aufgeräumt. Und unsere Kasse ist mit über 4100€ gefüllt.
Wir danken unseren fleissigen Helfern bei der Vorbereitung und beim Fest, den Kuchenspendern, den Sachspendern und den Käufern.

Spende der Traditionsgemeinschaft Deezbüller Feuerwehr

Die "Traditionsgemeinschaft Deezbüller Feuerwehr" verteilte auch in diesem Jahr Spenden an gemeinnützige Einrichtungen. Am 5.7. 2018 erhielten der Tierschutz Niebüll u.U., die Pfadfinder, die THW-Jugend und die dän. Schule Niebüll je 400€.
Der Erlös stammt aus Veranstaltungen, wie z.B. dem Biikebrennen und dem Laternelaufen.
Wenn Helfer helfen - eine tolle Idee!
Wir sagen "DANKE"!

Grosse Sach- und Futterspende

Wieder einmal durften wir uns einen grossen Anhänger voller Sachspenden, Futtersäcke und Streusäcke bei der Fa. www.tiierisch.de abholen. Einiges können wir selber für unsere Katzen nutzen, einiges ist für die Tombola beim Sommerfest.

Auf jeden Fall sagen wir ganz herzlich "DANKE"!

Spende zur Rubinhochzeit

40 Jahre verheiratet - Rubinhochzeit!
Da ist man in einem Alter, in dem man alles hat und nichts wesentliches mehr braucht.
2 unserer Mitglieder haben diesen Anlass genutzt und haben um Spenden für unseren Tierschutzverein anstelle von Geschenken gebeten. So kamen bei einem Gartenfest viele Leute zusammen und am Ende waren 2100€ in der Spendendose.
Wir wünschen euch noch viele gemeinsame Jahre und eine goldene, diamantene usw. Hochzeit.

Hauptstrassenvergnügen 2018 in Niebüll

Am 05.05.2018 beim Hauptstrassenvergnügen in Niebüll - strahlender Sonnenschein hat uns fast den ersten Sonnenbrand beschert. Und unsere Kundschaft hat für fast 300€ unseren Bücherflohmarkt geplündert.
Nebenbei das eine oder andere Infogespräch - eine Familie kommt heute zum Katzen-gucken. Einige hatten im Laufe der letzten Jahre Katzen von uns bekommen und zeigten uns Fotos von ihren Lieblingen auf dem Handy. Immer schön zu hören, wenn es unseren "Ehemaligen" gut geht.

Spende von "Flammaras Team"

Letzte Wochende (21/22.04) war in Dagebüll Messe. Flammaras Team hat das zum Anlass genommen eine Tombola zu unseren Gunsten zu veranstalten. Dabei kamen 130€ zusammen, die uns jetzt zur Versorgung unserer Katzen überreicht wurden.
Vielen Dank!
www.flammarasteam.de/

Flohmarkt in Süderlügum 2018

Der erste Flohmarkt des Jahres war heute in Süderlügum in der Mehrzweckhalle. Wie man sieht: es hat Spass gemacht. Wir hatten nicht nur Trödel im Angebot, sondern auch unsere Katzen. Sie wurden mit Steckbrief und Foto vorgestellt und haben manches Gespräch inspiriert.
Das Verkaufsergebnis mit über 400€ konnte sich sehen lassen!

Katzen-Kastrationsaktion

Auch dieses Jahr  bietet der Tierschutz Niebüll und Umgebung wieder eine Kastrationsaktion für Katzen von Geringverdienern in Südtondern an. In der Zeit vom 12. bis 23.02.2018 können Hartz-4-Empfänger oder Menschen mit kleiner Rente ihre Katzen und Kater kostenlos kastrieren lassen. Um eine Spende pro Tier wird gebeten. Anmeldungen für diese Tiere nimmt Gesche Iben-Hebbel unter Tel. 04661-6571 entgegen.

Aber auch alle anderen Katzenbesitzer sollten sich bewusst machen, dass die Jungtiere vom letzten Jahr jetzt geschlechtsreif sind. Wer seine Katzen jetzt nicht kastrieren lässt, muss im Mai mit Nachwuchs rechnen.

Mittlerweile ist dies die 8. Kastrationsaktion dieser Art, die der Tierschutz Niebüll und Umgebung durchführt. Die diesjährige Aktion wird finanziert einerseits durch Spenden von Profi-Karstensen und andererseits durch Spenden aus dem Werkstatt-Cafe des Flohmarktes „Rund um die Deezbüller Kirche“.

Weihnachtsflohmarkt am 05.11.2017

Ein Toller Tag ist vorbei. Unser Weihnachtsflohmarkt hat viele Besucher angelockt, einige haben ganze Kisten voller Schnäppchen abgeschleppt, es gab viel Klönschnack und wir haben alle grossen Spass gehabt. Unsere gesamten Einnahmen belaufen sich auf über 1.800€ - Geld das sicher z.T. in die nächste Kastrationsaktion für Geringverdiener im Februar 2018 fliessen wird.
Wir bedanken uns recht herzlich bei allen Spendern und Käufern und natürlich auch bei allen Helfern, die vorher beim Aufbau und heute beim Verkauf mitgeholfen haben.
Wer den Termin heute verpasst hat, hat am 18.11. nochmal eine Chance. Dann veranstalten wir von 10 bis 14 Uhr einen Ausverkaufs-Flohmarkt: Jede mitgebrachte Klappkiste darf nach Belieben gefüllt werden und kostet dann 5€ !

Filmabend

Eck´s Kino in Niebüll hat uns einen Wunsch erfüllt und zeigt den Film "Kedi - von Katzen und Menschen". Ein hochgelobter Dokumentarfilm über Strassenkatzen in Istanbul, voller poetischer Bilder - für Katzenfreunde ein "Muss".

"Tag der Vereine"

Am 17.09.17 war "Tag der Vereine" beim verkaufsoffenen Sonntag in Niebüll. Wir waren dabei mit einem Infostand und Bücher- und DVD-Verkauf. Gutes Wetter, gute Laune und am Ende rund 200€ in der Kasse. Geld, dass wir gerne in die Kastration von Streunerkatzen investieren!

Sommerfest 2017

Unser Sommerfest 2017:
Regenwetter - gute Stimmung - tolles Ergebnis. Runde 5.000€ kamen durch Flohmarkt, Tombola, Kuchenbuffet, Dörtes Deko und Spenden zusammen.
Unser Dank geht an
alle, die mitgemacht haben
alle, die gespendet haben
alle, die gekauft haben
und wir hoffen, dass wir uns beim Sommerfest 2018 alle wiedersehen!

Kleiner Flohmarkt in klixbüll

und es gibt Kaffe und Kuchen zu unseren Gunsten!

Fast 60€ waren in der Spendendose - vielen Dank dafür!

Flohmarkt in Wimmersbüll

Heute (15.5) gab es einen kleinen, aber feinen privaten Flohmarkt in Wimmersbüll.
Ein besonderer Dank geht an den Crepes-Bäcker, der sehr leckere Crepes zu unseren Gunsten verkaufte!
Insgesamt flossen etwas über 200€ in unsere Kasse - Geld, dass z.B. für Kittenfutter gebraucht wird. Denn vor ein paar Tagen haben wir eine hochträchtige Katze aufgenommen und bald gibt es viele kleine Mäuler zu stopfen.

Hauptstrassenvergnügen2017

Da kommt Freude auf! Unser Bücherflohmarkt gestern auf dem Niebüller Hauptstrassenvergnügen hat über 500€ in unsere Kasse fliessen lassen. Von Weltliteratur bis Liebesschnulze, ob Kinderbücher oder Bildbände - Niebüller lesen gern und spenden gern!
Vielen Dank an alle, die kamen, zum Kaufen, Schnacken, Spenden und zum Helfen!

Flohmarkt in Süderlügum

Gestern (5.3.2017) hat für uns die Flohmarktsaison begonnen. In der Halle in Süderlügum war ordentlich was los und am Ende des Tages waren rund 550€ in unserer Kasse - nicht zuletzt durch den Verkauf von "Dörtes Deko". Besonderer Hingucker war der zu einer Katzenhöhle umgebaute alte Nachtschrank. Wer solche Teile noch rumstehen hat, darf uns die gerne spenden. Dörte übernimmt dann die Verschönerung und den Verkauf zu unseren Gunsten

Erfolgreiche Kastrationsaktion

In den letzten 2 Wochen (13. - 24.02.2017) fand unsere "Kastrationsaktion für Katzen von Geringverdienern" statt, bereits das 7. Mal. In der Zeit wurden 26 Kater und 20 Katzen kastriert. Wenn man hochrechnet, das die weiblichen Tiere ansonsten mindestens einmal 4-5 Kitten geworfen hätten, dann das also ca. 100 verhinderte Jungtiere. An alle, die mit ihren unkastrierten Katzen noch nicht beim Tierarzt waren: es wird höchste Zeit! Jetzt sind die Katzen rollig und im Mai haben wir dann den "Salat". Info zum Thema Kastration gibt es auch unter 04661-6571 (Tierschutz Niebüll)

DANKE

Am Ende des Jahres möchten wir einmal "DANKE" sagen:
- für alle Spenden (Geld, Futter, Flohmarktsachen u.ä.)
- an alle, die sich um ein Fundtier gekümmert haben
- an alle, die ein Tier aus dem Tierschutz bei sich aufgenommen haben; insbesondere an diejenigen, die sich für eine ältere Katze entschieden haben. Maja, Kessie, Pummeline und demnächst Wladimir haben so noch ein schönes Zuhause gefunden.
- an alle, die ihre Katze rechtzeitig kastrieren liessen
- an alle, die ihre Katze auch chippen liessen - Binxi, Dusty und Maxi konnten dadurch schnell an ihre Besitzer zurückgegeben werden, ohne langen Tierheimaufenthalt
- an alle, die uns "Zeit" spenden: die Helfer in der Auffangstation, die Helfer bei unseren Flohmärkten und beim Sommerfest, die Menschen, die uns bei Tierarztfahrten und Kastrationsaktionen unterstützen
- an unsere Tierärzte, die immer spontan bereit sind, mal kurz 1, 2, 3... Katzen zu kastrieren; auch, wenn diese manchmal reichlich unwirsch sind
DANKE sagen z.ZT.: Ole, Django, Liesette, Dame Garfield, Klein Otti, Kater Mo und Maunz - die alle auf ein neues Zuhause im neuen Jahr hoffen!

Grosszügige Spende von der VR-Bank

Man, was haben wir "Schwein gehabt"!!
Am letzten Montag fand eine der Mitgliederversammlungen der VR-Bank Niebüll in der Stadthalle in Niebüll statt. Das ist das bekannte "Grünkohlessen", bei dem jedes Mitglied, das daran teilnimmt, 5€ bezahlt. Der Betrag wird noch am gleichen Abend für gemeinnützige Zwecke zurückgespendet.
Wir bekamen an diesem Abend ein symbolisches Schwein im Wert von 1.200€ überreicht (der Hospizverein erhielt ebenso ein Schwein).
Wir und unsere Schützlinge sagen dafür ganz vielen Dank. Das Geld wird eingesetzt für die nächste Kastrationsaktion für Geringstverdiener, die wir im kommenden Februar planen.

Toller Weihnachtsflohmarkt!

Unser Weihnachtsflohmarkt am vergangenen Sonntag war ein voller Erfolg! Viel Gedöns, das man zu Weihnachten so unbedingt braucht... und schöne selbstgemachte Deko-Artikel spülten rund 1.500€ in unsere Kasse. Vielen Dank an alle Spender, Käufer und Helfer!

Vielen, vielen Dank!

Viele Katzen machen viel Schiet - da kam diese Spende der Firma www.tiierisch.de gerade richtig. Jede Menge Säcke mit Katzenstreu, wegen kleiner Löcher in der Verpackung nicht mehr zu verkaufen - für uns ein Vorrat mindestens bis Weihnachten...
Vielen Dank an tiierisch.de!

Sommerfest 2016

Uff! Geschafft! Unser Sommerfest begann gestern um 7.30Uhr mit 2 kleinen Fundkitten (ca. 1 Woche alt) aus Enge-Sande. Zum Glück konnten wir eine Pflegemutter aktivieren - danke, Britta - und uns wieder ganz unserem Flohmarkt usw. widmen. Im Laufe des Tages wurde dann noch eine kleine Fundkatze von Hagebau in Leck gebracht. Sie wurde von den Kollegen von Tiere-in-Not übernommen, die gerade zu Besuch waren.
Den ganzen Tag schnacken, zählen, verkaufen, zuhören - am Ende hat es sich wirklich gelohnt: runde 2.900€ kamen zusammen. Geld für Kittenfutter, Kastrationen, Tierarzt usw.
Wir freuen uns, dass soviele den Weg zu uns gefunden haben und danken allen Helfern, Spendern und Käufern.

Bücherflohmarkt beim Hauptstrassenvergnügen

Haupstrassenvergnügen 2016 - blauer Himmel und Sonnenbrand inklusive!
Unser mittlerweile traditioneller Bücherstand hat sich gelohnt - ob moderne Romane oder historische Bücher, Kochbücher, Reiseliteratur oder Heimatliches, vieles fand Abnehmer. Sogar ein "Aramäisches Wörterbuch für das Alte Testament"... Niebüller sind eben vielseitig interessiert. So kamen am Ende ca. 430€ in unsere Kasse. Geld das im Moment für z.B. Kittenfutter verwendet wird und natürlich immer wieder für Kastrationen.
Vielen Dank an alle Helfer, Käufer und Bücherspender!

Flohmarkt in Süderlügum

Am 6.3.16 war grosser Flohmarkt in Süderlügum. Wir haben rund 430€ für unseren Verein eingenommen. Gut die Hälfte der Einnahmen entstanden durch "Dörtes Deko für den Tierschutz" - vielen Dank dafür! Wer übrigens noch ein paar schöne Holzbretter übrig hat, darf sich gerne melden. Dörte macht dann was Nettes für den grossen Sommerflohmarkt daraus.

Erfolgreiche Kastrationsaktion

In den letzten 2 Wochen fand unsere 6. Kastrationsaktion für Katzen von Geringverdienern statt. Insgesamt 37 Besitzer von 59 Tieren nutzten diese Gelegenheit. 40 Katzen und 19 Kater haben nun keinen Hormonstress mehr, müssen keine Revierkämpfe mehr ausfechten, müssen nicht 2 bis 3 mal im Jahr Junge kriegen. Wir finden, das ist ein gutes Ergebnis. Auch alle "Normalverdiener" sollten daran denken, dass jetzt ein guter Zeitpunkt für eine Katzenkastration ist. Wer jetzt nicht handelt, hat in wenigen Wochen die Bescherung - siehe Foto.
Unser herzlicher Dank geht an alle Tierärzte, die diese Aktion unterstützt haben.

Grosszügige Spende

Einen grosszügigen Spenden-Scheck übereichte uns die Versandfirma www.tiierisch.de zum Jahresende: 1.000€ zum weiteren Aufbau unserer Auffangstation. Tiierisch.de hat uns im letzten Jahr auch durch viele Sachspenden unterstützt. Dafür sagen wir 1.000 Dank!

Das war unser Weihnachtsbasar

Am 28.11.15 war unser Weihnachtsbasar bei Janny´s Eis. Weihnachtlicher Trödel, Deko von Dörte und grosszügige Spenden brachten uns rund 250€ in die Kasse - Geld für Katzenfutter oder Tierarztkosten.
Vielen Dank an alle Spender und Käufer!!

Weihnachtsflohmarkt 2015

Am 07.11.15 war unser Weihnachtsflohmarkt - fragt nicht wieviel Weihnachtsmänner, Engelchen, Kügelchen und sonstiges Gedöns wir verkauft haben...die Masse macht`s, denn es kamen rund 860€ zusammen. Wer den Termin gestern verpasst hat, hat am 28.11. nochmal eine Chance, denn dann ist Weihnachtsbasar bei Janny`s Eis in Niebüll. Wir freuen uns auf euch.

3. landesweite Kastrationsaktion

In der Zeit vom 15. bis 28.10. findet die dritte und wohl letzte landesweite Kastrationsaktion statt. Freilenende Katzen und Tiere von Hartz-4-Empfängern werden in dieser Zeit kostenlos kastriert, weibl.Tiere von Normalverdienern können vergünstigt kastriert werden.

21.10.: bereits nach 4 Tagen war der mit 115.000€ gefüllte Topf leer. Rund 1270 Katzen und Kater wurden kastriert. Ob es weitere Aktionen dieser Art gibt, hängt davon ab, ob und wieviel Geld dafür bereit gestellt wird.

Tag der Vereine

Am 20.09. war "Tag der Vereine" in der Niebüller Innenstadt und wir haben die Gelegenheit genutz, um unsere Arbeit vorzustellen und mit einem Tierzubehörflohmarkt etwas Geld in unsere Kasse zu spülen.

Das war unser Sommerfest 2015

Unser Sommerfest war klasse! Bei gutem Wetter hatten wir jede Menge Zulauf. Flohmarkt, Tombola, Kaffee und Kuchen füllten unsere Kasse mit insgesamt 3.500€ auf.

Erfolgreicher Bücherbasar!

Am 02.Mai war wieder Haupstrassenvergnügen und wir waren dabei mit einem Bücherflohmarkt und Infostand. Kalt und sonnig war der Tag - dicke Jacke und Sonnenbrand im Gesicht! Zum Bücherstöbern anscheinend genau das richtige Wetter, denn am Ende waren rund 580€ in der Kasse unseres Tierschutzvereins. Geld das wir gut gebrauchen können, um z.B. Döner-Mietzi kastrieren zu lassen oder um die Katzen in der Aufffangstation zu versorgen. Die nächsten Bücherlieferungen sind schon angekündigt...
Vielen Dank an alle Bücherspender und-käufer - macht weiter so!

Das Glücksrad drehte sich...

...für den Tierschutz!

Am 15.03. war verkaufsoffener Sonntag in der Niebüller Innenstadt. Bei Janny`s Eis drehte sich aus diesem Anlass das Glücksrad. Es gab viele schöne Dinge und der Erlös der Aktion in Höhe von 156€ ging an unseren Tierschutzverein.

Vielen Dank, Petra!

Flohmarkt für die Katz

Am 1.3.15 fand wieder der Hallenflohmarkt in Süderlügum statt - wir waren dabei! Ausser viel Spass hatten wir am Ende ca. 230€ inder Kasse, natürlich alles für die Katz! Das Geld wird für Kastrationen und zum Unterhalt unserer kleinen Auffangstation gebraucht. So verwandeln wir eure Flohmarkt-Sachspenden in Bares, das den Katzen zu Gute kommt. Vielen Dank an alle Käufer und Spender!

2. landesweite Kastrationsaktion vorzeitig beendet!

Die landesweite Aktion, die ursprünglich mal 6 Wochen dauern sollte, war wegen zu geringer Gelder schon auf 4 Wochen verkürzt worden. Jetzt ist der Topf bereits nach 3 Wochen am letzten Freitag leer gewesen. Insgesamt sind 167.000€ in Kastrationen geflossen.
Unser Verein hat die Gelegenheit genutzt und hat 65 Tiere kastrieren lassen, davon 42 weibliche. Das war ein guter Start ins Katzenjahr und verhindert viele, viele Katzenkinder, die keiner will, weil sie scheu gross werden. Natürlich werden
wir uns auch im Laufe des Jahres für Kastrationen einsetzen - so wie es unsere finanziellen Mittel zulassen. Vielleicht möchte ja der eine oder andere von euch so eine Streunerkastration sponsern - sozusagen als "Gute Tat"? Dafür gäbe es
dann eine Foto des betreffenden Tieres als Erinnerung.
Das Spendenkonto findet ihr hier auf der Homepage unter "Ihre Hilfe", das Sichwort ist "Kastrationsspende" - Vielen Dank

Erfolgreicher Basar bei Janny`s Eis

Da sitzt der liebe, gute Weihnachtsmann im Schaufenster von Janny`s Eis in Niebüll und lockt unsere Kundschaft an. Womit er sehr erfolgreich war, denn am Ende des Tages hatten wir knapp 250€ in der Kasse - dank eurer Einkäufe und eurer Flohmarktspenden!

Erste Kastrationsaktion beeendet

Heute ist der letzte Tag der landesweiten Katzen-Kastrationsaktion, die erstmalig stattgefunden hat und im nächsten Februar weitergeführt wird.
Durch unseren Tierschutzverein wurden rund 60 Tiere kastriert. Teils wurden sie durch uns selber eingefangen und zum Tierarzt gebracht. Teils haben wir aber auch Fallen und Boxen an Leute ausgeliehen, die Streunerkatzen betreuen oder denen Mutterkatzen mit Mai-Kindern zugelaufen waren. Über die Hälfte der Tiere waren weiblich!! Jeder kann sich selbst ausrechnen, wieviele Katzenkinder das im nächsten Jahr gegeben hätte...
Vielen Dank an all die fleissigen unf flexiblen Tierärzte - beim Einfangen scheuer Katzen kann man so schlecht Termine vereinbaren...
Wir werden natürlich auch in der Zeit bis zur nächsten Aktion weiterkastrieren, wenn uns irgendwo Streuner gemeldet werden. Dazu brauchen wir aber auch eure Mithilfe beim Fahren und Einfangen. Infos zum Kastrieren (auch grösserer
Bstände) gibt es unter Tel 04661-6571 - Gesche Iben-Hebbel

Infostand in der VR-Bank Niebüll

Das war unser Infostand im Foyer der VR-Bank Niebüll aus Anlass der ersten landesweiten Kastrationsaktion.

Gelungener Weihnachtsflohmarkt

Am 08.11. fand in der Scheune in Klixbüll ein Weihnachtsflohmarkt statt. Viele Besucher und Schnäppchenjäger bescherten uns Einnahmen von über 700€!!

Viele liessen sich auch die neuen Räumlichkeiten der Auffangstation zeigen (inclusive Bewohner), informierten sich über die derzeit laufende Kastrationsaktion oder über Möglichkeiten der Mithilfe in unserem Verein.

Der nächste Weihnachtsbasar findet dann am 29.11.2014 bei Janny`s Eis in Niebüll statt.

Bücherflohmarkt in Leck

Obwohl der Regen dem Spass vorzeitig ein Ende bereitete, hat sich unser Bücherflohmarkt auf dem Tummel und Bummel in Leck doch gelohnt: am Ende waren rund 250 € in der Kasse: Geld für die nächste Kastrationsaktion oder für den Unterhalt unserer kleinen Auffangstation.

Danke an alle Bücherkäufer und Bücherspender!

Unser Sommerfest war klasse !

Ein gelungenes Sommerfest zum 10-jährigen Bestehen des Tierschutzvereins Niebüll!
Draussen regnete es in Strömen, drinnen war gute Stimmung. Tombola, Flohmarkt, Kaffee-und-Kuchen-Verkauf liessen insgesamt 2300€ in die Kassen fliessen. Viele Besucher nutzten auch die Gelegenheit zum Besuch der neuen Auffangstation. Deren Bewohner - Katzenmütter und ihre Kinder - zauberten so manches Schmunzeln hervor.

Sommerfest 2014

Wir feiern unser Sommerfest und freuen uns über viele Besucher!

offener Garten - Volle Spendendose

Am vergangenen Wochenende (21. und 22. Juni) öffneten Karen und Hans-Leve Melfsen ihren Garten für interessierte Besucher. In zwei Galerieräumen präsentierte Karen Melfsen ihre selbstgemalten Bilder. Ihr Sohn Hans-Leve Melfsen gewährte den
Gartenfreunden  einen Einblick in den ca. 1 Hektar grossen und parkähnlich angelegten Garten.
An beiden Tagen wurden Spenden für den Tierschutz Niebüll erbeten.Wir waren mit einem Infostand vertreten.  Am Ende der Veranstaltung erhielt die Vorsitzende unseres Vereins Natalie Martens eine gut gefüllte Spendendose mit  355,70€ Inhalt.
Wir danken Fam. Melfsen und allen Spendern!